Bei Schmerzen an der Wirbelsäule sind in den meisten Fällen klassische Infiltrationen durch einen erfahrenen Orthopäden ausreichend. Manchmal müssen jedoch mit Geräten gezielte Infiltrationen vorgenommen werden. Unter anderen kann hier auch auf die exakte Ortung durch Ultraschallgeräte zurückgegriffen werden. Dabei wird die Position der Injektionsnadel mittels Ultraschall exakt bestimmt. Der Vorteil gegenüber anderen Methoden wie der CT-gezielten Infiltration ist die vollständig strahlungsfreie Anwendung.

Erfahren sie mehr
Zurück zu leistungsumfang